Kostenfreier Versand AT & DE ab € 26,- | 12% Willkommensrabatt Code: claro12
claro ohne Mikroplastik

Natürlich ohne Mikroplastik

Es schwimmt in unseren Meeren, versteckt sich in der Zahnpasta und landet sogar auf unserem Teller: Mikroplastik. Das Bewusstsein für diese Problematik ist in den letzten Jahren stark angestiegen, trotzdem ist es oft schwierig, Mikroplastik tatsächlich ausfindig zu machen – was nicht zuletzt an der Größe liegt. Denn als Mikroplastik gelten jene Plastikteile, die einen Durchmesser von unter 5 Millimetern aufweisen.

Wir bei claro haben Mikroplastik schon vor langem den Kampf angesagt und entwickeln beständig neue Produkte, die nachhaltig und umweltfreundlich sind. Doch wie verhält es sich eigentlich mit unserer wasserlöslichen Folie? Dem wollen wir hier genauer auf den Grund gehen.

claro ÖKO Multi Tab mit wasserlöslicher Folie

Die wasserlösliche Folie, die unsere Geschirrspültabs vor dem Gebrauch trocken hält, löst sich beim Waschvorgang in der Spülmaschine auf. Die Folie selbst besteht aus sogenannten Polymeren. Das besondere an diesen Polymeren ist allerdings, dass diese vollständig biologisch abbaubar sind. Wenn sie sich also im Wasser auflösen, bleibt nichts zurück – weder im Wasser, noch in der Spülmaschine und schon gar nicht auf dem Geschirr.

Für alle Chemie-Freunde: Bereits in der Schule haben wir gelernt, dass chemische Stoffe nicht einfach verschwinden. Sie verändern sich oder spalten sich auf. Im Falle unserer wasserlöslichen Folie werden die Polymere zu CO2 und H2O, also Wasser, abgebaut. Behilflich sind dabei Mikroorganismen, die für den Abbau zuständig sind.

Der Abbau der wasserlöslichen Folie ist außerdem eine Sache von Sekunden – schließlich sollen unsere biologischen Tabs möglichst schnell zum schmutzigen Geschirr gelangen und dieses gründlich reinigen.

Tab nicht auspacken – wasserlösliche Folie.
Tab nur mit trockenen Händen anfassen.
Tab direkt in die trockene Dosierkammer geben.
Tab nicht in den Besteckkorb oder Salzbehälter geben.

Empfohlene Produkte