Gratis Goodies ab 45€ Einkaufswert | Limitiert: Riess Dose ab 120€ | Kostenfreier Versand in AT und DE ab 26€

Blühflächen-Projekt:
Gemeinsam für eine blühende Zukunft!

Natürliche Blühflächen sind die Lebensquelle zahlreicher Insekten und Tiere und sind wichtig für die Biodiversität in unseren Böden und in der Natur.

claro hat eine mehrjährige Partnerschaft mit Jakob Lipp für Blühflächen in Bayern übernommen und unterstützt damit die Förderung der Artenvielfalt und Biodiversität.

Details zur Blühfläche

Aussaat: Mai 2023

Region: Inn-Salzach, Bayern

Saatgut: Aussaat mehrjähriger Blühmischung aus Kulturpflanzen, Wildblumen und Gräser. Im ersten Jahr prägen die Kulturpflanzen, dann dominieren die ausdauernden Wildarten die Blühflächen.

Blütezeit: Nach der Aussaat werden die Blühflächen für 5 Jahre weder befahren noch bearbeitet, noch in irgendeiner Weise landwirtschaftlich genutzt.

Größe: ca. 26.000 Quadratmeter

Die Blühflächen schützen Wildtiere, Boden und Wasser:

  1. Mehrjährige Blühflächen bieten ganzjährig ein Angebot an Struktur und Rückzugsraum für Wildtiere, Insekten, etc. und bieten Schutz und Nahrung.

  2. Die angesäten Pflanzenarten sorgen für Blüten und Samen als Nahrung für Insekten und Vögel.

  3. Im Winter bieten die trockenen Stängel und Halme Deckung, z.B. für Hasen und Feldvögel.

  4. Stehende Stängel und Halme bieten für zahlreiche Insekten die nötige Struktur für Eier, Larven und Puppen zur Überwinterung.

  5. Blühflächen sind damit mehrjährige, überlebensnotwendige und vielfältige Lebensräume.

  6. Blühflächen fördern die Artenvielfalt, sind Rückzugsräume für Pflanzen und Tiere, schützen ganzjährig den Boden sowie das Oberflächen- und Grundwasser.

Biodiversität ist das Immunsystem der Erde. Und Blühflächen sind der Korridor des Lebens.

Jakob Lipp
Wir wollen euch gerne auf dieser Reise mitnehmen und euch im Laufe der nächste Monate und Jahre dazu Updates und Wissenswertes zeigen. Schaut dazu bei uns im Magazin oder auf unseren Social Media Kanälen vorbei.
X