Kostenfreier Versand AT & DE ab € 26,- | 12% Willkommensrabatt Code: claro12
claro Video Maschinenpfleger

Warum ist ein Maschinenpfleger wichtig?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum sollte man seine Geschirrspülmaschine reinigen? Es läuft bei jedem Waschgang sauberes Wasser und Spülmittel durch das Gerät, sodass die Geschirrspülmaschine doch sauber sein sollte?

Das ist ein Irrglaube, erklärt claro Laborchef Christoph Brudl. Bei jedem Spülgang bleiben Fett und Essensrückstände, sowie Kalkablag. Wenn wir die Rückstände nicht in regelmäßigen Abständen entfernen, kann die Funktion der Geschirrspülmaschine beeinträchtigt werden. Und einen kaputten Geschirrspüler will keiner, deswegen rät Christoph Brudl seinen Geschirrspüler alle zwei bis drei Monate eine Wellness Auszeit zu gönnen.

Wie sieht der Wellness Gang aus? Ganz einfach. Die Geschirrspülmaschine komplett leerräumen und den claro Maschinenpfleger in die obere Lade stellen. Dafür haben wir eine Öffnung eingebaut, sodass dieser leicht eingefädelt werden kann und auf dem Kopf steht. Vor der Anwendung solltest du die Dichtungen der Tür reinigen und etwaige Rückstände im Sieb entfernen.

claro Maschinenpfleger

Das Maschinenreiniger Pulver-Konzentrat ist in drei Schichten aufgebaut: zuerst löst sich die Zuckerschicht auf, dann greift die alkalische Reinigungsschicht die Fette und hartnäckige Speisreste an. Zu guter Letzt setzt sich der saure Reiniger frei, der die Kalkrückstände in der Maschine reinigt.

Durch diesen Reinigungsprozess halten wir unseren Geschirrspüler hygienisch sauber – und verlängern seine Lebensdauer. Und: Keine Sorge, die Geschirrspülreiniger-Dose ist recycelt und bei der richtigen Entsorgung im gelben Sack, wird diese wieder verwendet. Wir produzieren bei dem Wellness Spülgang also keinen Müll.

Szenen aus dem Video

Empfohlene Produkte